GPT-4 von OpenAI ­čĹë­čĆ╗ alle Infos und Neuerungen im Vergleich zu GPT-3

GPT-4 von OpenAI

OpenAI hat das neue Modell GPT-4 nun ver├Âffentlicht, das eine bessere Leistungsf├Ąhigkeit als sein Vorg├Ąnger GPT-3.5 aufweist. GPT-4 ist ein gro├čes „multimodales Modell“, das bedeutet, dass sowohl Text- als auch Bildinformationen verarbeiten werden k├Ânnen.

Obwohl GPT-4 einige gro├če Verbesserungen aufweisen kann, so wurden dennoch nicht alle Erwartungen erf├╝llt.

GPT-4 versus GPT-3: Was wurde verbessert?

Hier ein schneller ├ťberblick zu GPT-4:

  • GPT-4 ist die neueste Generation des KI-Sprachmodells von OpenAI
  • Das neue Modell ist multimodal und kann neben Text auch Bilder verarbeiten.
  • GPT-4 wurde mit Text-Daten bis August 2022 trainiert (ist also deutlich aktueller als GPT-3). Es ist derzeit noch unklar, ob GPT-4 tats├Ąchlich aktuellere Datens├Ątze enth├Ąlt, als GPT-3!
  • GPT-4 soll kreativer und technisch versierter sein als GPT-3.
  • Das Modell kann Texte mit bis zu 25.000 W├Ârter verarbeiten und generieren (also ca. 8 mal so viel wie GPT 3.5).
  • GPT-4 kann also l├Ąngeren Output generieren und ist somit noch besser als KI-Assistent f├╝r z.B. B├╝cher und anderen Long-Form-Content geeignet.
  • Es gibt eine h├Âhere Wahrscheinlichkeit f├╝r richtige Fakten und eine geringere Wahrscheinlichkeit f├╝r unerw├╝nschte Inhalte als bei GPT-3.
  • GPT-4 ist derzeit nur in ChatGPT Plus (bezahlten Version) verf├╝gbar und wird auch als API f├╝r Entwickler erh├Ąltlich sein.
  • Der neue Bing-Chat l├Ąuft bereits auf GPT-4.

Lese-Tipp: KI-Texte schreiben – Tipps f├╝r besseren Output

Verbesserte Leistung in traditionellen Benchmarks

GPT-4 versus GPT-3
Screenshot von https://openai.com/research/gpt-4

GPT-4 ├╝bertrifft den Vorg├Ąnger GPT-3 in traditionellen Benchmarks (Texterzeugung, Berechnungen, Coding). Es zeigt auch eine bessere Leistung in anderen Sprachen als Englisch. Insbesondere bei Sprachen von denen bis Dato wenige Trainingsdaten vorhanden waren (wie z.B. Lettisch, Walisisch und Swahili) wurde der der Output deutlich verbessert.

GPT-4 und Bilder

Das Modell kann auch Bilder als Eingabe akzeptieren und Textausgaben zu den Bildern generieren. Allerdings sind die Bildeingabe-F├Ąhigkeit derzeit noch nicht ├Âffentlich verf├╝gbar.

Und um ein Missverst├Ąndnis vorzubeugen: GPT-4 kann keine Bilder erstellen, sondern nur Bilder interpretieren, analysieren und als Input nutzen.

Input: Bilder & Text
Output: Text

Zugang zu GPT-4

Stellt sich nur die Frage, wie du GPT-4 nutzen kannst?

Leider gibt es derzeit noch keinen kostenlosen Zugriff zu GPT-4. Allerdings k├Ânnen Abonnenten von ChatGPT Plus GPT-4 bereits auf Chat.openai.com mit einer Nutzungsobergrenze (25 Eingaben / Nachrichten alle 3 Stunden) verwenden.

GPT-4 kannst du in ChatGPT Plus nutzen.

Und auch ├╝ber die API wird GPT-4 bald verf├╝gbar sein: Entwickler k├Ânnen sich f├╝r den Zugriff auf die GPT-4-API anmelden (hier der Link zur Warteliste). Die Preise f├╝r den Zugriff auf die GPT-4-Modelle liegen zwischen 0,03 USD und 0,12 USD pro 1000 Tokens, abh├Ąngig von der Kapazit├Ąt.

Auch Bing-Chat soll im Edge-Browser bereits mit GPT-4 laufen. Allerdings ist Bing-Chat speziell auf Suchergebnisse angepasst und deswegen nicht unbedingt eine direkte ChatGPT Alternative.

Ob und wann (und vor allem in welchem Umfang) GPT-4 in der kostenlosen Version von ChatGPT verf├╝gbar sein wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Mehr Details zu GPT-4 findest du hier im offiziellen Blogbeitrag von OpenAI (Englisch).

GPT-4 kostenlos nutzen

Eigentlich steht GPT-4 derzeit nur Nutzern von ChatGPT Plus zur Verf├╝gung. Trotzdem gibt es eine M├Âglichkeit, wie du GPT-4 kostenlos nutzen kannst!

Und zwar indem du einfach die kostenlose Version von Neuroflash nutzt. Neuroflash ist ein KI-Textgenerator, der bereits GPT-4 integriert hat. Hier kannst du Neuroflash kostenlos nutzen*.

Ern├╝chterung ├╝ber GPT-4 – doch nicht so gut?

Im Vorfeld wurde ja viel spekuliert und die Erwartungen waren (extrem) hoch! In der Community macht sich nach dem Release von GPT-4 nun aber durchaus auch an manchen Stellen eine gewisse Ern├╝chterung breit.

Hier wird ChatGPT Plus mit GPT-4 verwendet. Leider kann immer noch nicht auf aktuelle Informationen zugegriffen werden.

Kritisiert werden unter anderem folgende Aspekte:

  • Es kann immer noch nicht auf das Internet zugegriffen werden.
  • GPT-4 ist (noch) nicht in der kostenlosen Version von ChatGPT integriert und es gibt auch noch keine konkrete Aussage von OpenAI ob und wann GPT-4 integriert wird.
  • Weitere Erwartungen, wie z.B. dass GPT-4 auch direkt Bilder und Videos generieren k├Ânnten, sind nicht eingetroffen.
­čîč Newsletter abonnieren & profitieren
Hier bekommst du Zugang zu exklusiven Inhalten und profitierst von weiteren Vorteilen (z.B. spezielle Rabattaktionen rund um WordPress und SEO Tools, etc.)

Double-Opt-In und DSGVO (du erh├Ąltst im Anschluss noch eine E-Mail, um die Anmeldung zu best├Ątigen). Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie der Verarbeitung der hier eingegebenen Daten zu. Mehr Informationen dazu in der Datenschutzerkl├Ąrung.

Robert Leitinger
├ťber den Autor
Robert Leitinger

In den letzten 10 Jahren habe ich mehrere erfolgreiche Online-Projekte umgesetzt. Im Jahr 2018 folgte die Gr├╝ndung meiner eigenen Webdesign und Online Marketing Agentur. Erg├Ąnzend zu diesem Blog betreibe ich auch einen YouTube Kanal.

Mehr ├╝ber mich erfahren Ô×ö

Weitere Beitr├Ąge lesen:

Schreibe einen Kommentar

*Kennzeichnung & Information: Affiliate Links / Partnerlinks
Bei einem Link, der mit einem Stern gekennzeichnet ist (*), handelt es sich um einen Affiliate Link. Wenn du ├╝ber diesen Link etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. F├╝r dich entstehen dadurch keine Mehrkosten. So kann diese Webseite finanziert werden und sie bleibt frei von externen Werbebanner. Vielen Dank! Weitere Informationen disbez├╝glich findest du in der Datenschutzerkl├Ąrung.

├ťber robert-leitinger.com

Ich schicke dir eine Mail, sobald ein neuer Beitrag ver├Âffentlicht wird.

Mit dem Absenden des Formulars erteilst du mir die Einwilligung, dir meinen E-Mail-Newsletter zuzusenden. Dies kannst du jederzeit wiederrufen. Mehr Infos: Datenschutzerkl├Ąrung.
├ťber robert-leitinger.com

Ich schicke dir eine Mail, sobald ein neuer Beitrag ver├Âffentlicht wird.

Mit dem Absenden dieses Formulars erteilst Du mir die Einwilligung, dir meinen E-Mail-Newsletter zuzusenden. Dies kannst du jederzeit wiederrufen. Weitere Infos findest du in der Datenschutzerkl├Ąrung.